Die ersten Veranstaltungen der Dorf-Akademie starten

Die Dorf-Akademie startet am Donnerstag, den 01.10.2020 mit der Veranstaltung „Bürgerbeteiligung aller Generationen“. Los geht es um 18:00 Uhr im Großen Kolleg-Raum in der Horloftalhalle in Echzell. Die Referenten sind Frau Dr. Soboth und André Haußmann.

Eine Woche später, am Donnerstag, den 08.10.2020 geht es schon mit der zweiten Veranstaltung mit dem Titel „Die öffentlichen Räume im Dorf heute“ weiter. Beginn ist um 15:00 Uhr. Treffpunkt ist Parkplatz am Festplatz in Lindheim. Referent ist Dipl.-Ing. Rainer Tropp.

Am Donnerstag, den 15.10.2020 lädt die Wirtschaftsförderung zur nächsten Veranstaltung der Dorf-Akademie ein. Dipl.-Ing- Rainer Tropp wird unter dem Thema „Sanierung und Aktivierung der Ortsmitte eines oberhessischen Dorfes“ die Besucher durch Nidda-Wallernhausen führen. Bei einem Altortrundgang erläutert Herr Tropp die erfolgten öffentlichen Maßnahmen anhand von praktischen Beispielen, welche im Rahmen der Dorferneuerung durchgeführt wurden. Beginn ist um 15:00 Uhr; Treffpunkt ist der Dorfanger Wallernhausen. Anmeldungen werden unter Dorf-Akademie@wfg-wetterau.de entgegengenommen.

Auch für die Kleinen wird im Rahmen der Dorf-Akademie in Herbstferien gesorgt. Freitag, den 09.10. und 16.10.2020 finden jeweils zwei Workshops am Bürgerhaus in Ortenberg statt. Der erste Workshop „Robotik für Kinder von 8-10“ startet um 09:00 Uhr, der Zweite „Kindegerechte Vermittlung von digitalen Kompetenzen, Robotik und künstliche Intelligenz im Alter von 11-13“ beginnt um 13:30 Uhr.

Alle Veranstaltungen sind für die Besucher kostenlos. Weitere Hinweise zur Anmeldung finden Sie hier!