Dorf-Akademie Workshop „Willkommensmanagement in der Praxis“ begeistert Teilnehmer

Münzenberg: Am Montag, den 25.10.2021 fanden sich etwas über 20 interessierte Personen in Münzenberg zum Dialog-Workshop „Willkommensmanagement in der Praxis“ im Rahmen von „DORFundDU – Die Dorf-Akademie der LEADER-Region Wetterau/Oberhessen“ ein.  Der Projektmanager der Dorf-Akademie Marius Wetz begrüßte alle Anwesenden in der „alten Synagoge“. In diesem symbolträchtigen Ort, welcher einst für ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte stand, war an diesem Abend ein Ort der Willkommenskultur und der Zusammenkunft. Referenten waren Dr. Andrea Soboth und André Haußmann.

Nach der Begrüßung durch Projektmanager der Dorf-Akademie Marius Wetz und Frau Bürgermeisterin Dr. Isabell Tammer sowie ein paar einführenden Worten durch die Referenten ging es auch direkt schon los mit der Vorstellungsrunde. Hier wurden sofort die unterschiedlichsten Motive zur Teilnahme deutlich: Von Einheimischen, die Neubürgern das Einleben in der Kommune leichter gestalten wollen bis hin zu Neubürgern, die der Gruppe ihre Erfahrungen und Schwierigkeiten der Eingewöhnung aufzeigten. Diese unterschiedlichen Erfahrungen und Motivationen waren die Grundlage für den weiteren Erfahrungsaustausch an diesem Abend. Die Referenten Soboth und Haußmann zeigten im Verlauf die verschiedenen Aufgaben und Herausforderungen für Kommunen und Bürger und welche einfachen Methoden das „sich willkommen fühlen“ einfacher machen. Besonders schön waren die Anregungen der Teilnehmer, welche über die vorgestellten Ideen des Willkommensmanagement hinausgehen. Der Abend endete mit einem tollen Erfahrungsaustausch für alle Beteiligten.