Entwicklung kommt von innen

Mein liebster „Ort“: Neuer Aussichtspunkt in Nidda – Stornfels

Beschreibung

Das ist Identität mit Stornfels mit Blick in die herrliche Leaderregion „Wetterau/ Oberhessen“

Kurzbeschreibung: Über den Dächern von Stornfels wurde im Mai 2016 ein neuer Aussichtspunkt geschaffen 
Kontakt: Ortsbeirat Nidda-Stornfels Ansprechpartner: Ortsvorsteher Mario Schneider
Ort: Stornfels
Zeitraum: Mai 2016

Der neue Aussichtspunkt hinter der Kirche bewirbt sich für den „liebsten Ort“

Über den Dächern von Stornfels wurde im Mai 2016 ein neuer Aussichtspunkt auf der Freifläche hinter der Kirche vom neuen Ortsbeirat eingeweiht. An der höchstgelegenen Stelle von Stornfels wurde eine Ruhebank mit Tisch angebracht und der Aussichtspunkt, mit einer Höhe von etwa 305 müNN, wurde mittels Wegweiser von der Hauptstraße aus beschildert.

Bei gutem Wetter hat man von hier aus einen herrlichen Blick über die Wetterau bis hin zum Feldberg. Sogar die Skyline von Frankfurt ist zu erkennen. Der Aussichtspunkt wird von zahlreichen Wanderern und Gästen sehr gut frequentiert. Bei der Unterhaltung und Pflege der Fläche unterstützt der Ortsbeirat den stätischen Bauhof. Der Ortsbeirat wünscht allen Besuchern viel Freude am neuen Aussichtspunkt.

Auf dem Bild sind die Ortsbeiratsmitglieder Petra Müller (sitzend), Mario Schneider, Dennis Langheinrich, Simone Schwalb, Sabine Fritzius, Kathrin Kuhn und Lorena Schneider-Kuhn (sitzend) v.l.n.r.

Details

  • Datum September 8, 2017
  • Tags Beiträge
nach oben